Angebote

Platz für insgesamt 44 Kinder, davon sind 8 Plätze für 2- jährige Kinder vorgesehen. Zur Umsetzung des Orientierungsplanes von Baden-Württemberg hat sich unser Träger für das Instrument *Bildungs- und Lerngeschichten* für die evang. Kindertagesstätten entschieden. Dieses Instrument ermöglicht uns die Bildungsprozesse der Kinder zu erkennen und zu begleiten und ist seit 2008 Hauptbestandteil unserer Arbeit.

Die Kinder sind in die Planung miteinbezogen.
Dies geschieht in kleinen Konferenzen und Gesprächen.
Sie sollen sich mit all ihren Bedürfnissen, Anliegen und ihrer Unterschiedlichkeit
angenommen fühlen. Sie erfahren, dass Fragen wichtig sind, dass sie ernst genommen werden und in ihrer Person einzigartig sind.

Ein wunderschönes und großes Außengelände mit vielen Möglichkeiten für Naturerkundungen und Bewegung. Die Nähe zum Wald nutzen wir zusätzlich.
Rhythmik und Bewegung finden in regelmäßigen Abständen statt.
Der Kindergarten bietet in seinem Inneren großzügige und helle Räumlichkeiten.

Die Einbindung in die Gemeinde ist uns sehr wichtig. Unser Pfarrer besucht regelmäßig die Kinder in der Gruppe, führt anregende Gespräche mit den Kindern und erzählt Geschichten.
Kirche wird für die Kinder erlebbar gemacht, sie dürfen mitreden und mitgestalten.

Jede Familie soll sich als Teil der Einrichtung begreifen, es gibt für die Eltern viele Möglichkeiten sich einzubringen.