Freundeskreis Wichernhaus

Der Freundeskreis Wichernhaus hilft bei der Betreuung der dort wohnenden Menschen mit psychosozialen Beeinträchtigungen. Ehrenamtliche organisieren einen Mittagstisch im Gradmannhaus, wo pflegende Angehörige der dort wohnenden Demenzkranken außerdem einen unterstützenden Gesprächskreis finden.

Krankenpflege-Förderverein

Der Krankenpflege-Förderverein unterstützt bei der ambulanten Kranken- und
Altenpflege und durch die Bereitstellung von Spendengeldern.

Besuchsdienst

Ein schönes Betätigungsfeld ist der Besuchsdienst. Ehrenamtliche aus der Gemeinde gratulieren Menschen ab 80 Jahren mit einem Besuch zum Geburtstag. Gerne würden sie sich auch in anderen, oftmals eingeschränkten Lebenssituationen um diesen Personenkreis kümmern, wenn noch weitere Ehrenamtliche bereit wären, mitzuhelfen. Die Ehrenamtlichen werden auf ihre Aufgabe gründlich vorbereitet und während ihrer Tätigkeit durch Fachkräfte begleitet.

Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe geht ebenfalls von der Diakonie aus. Sie bringt Menschen aus dem Stadtteil zusammen, die sich für das soziale Wohl der Seniorinnen und Senioren engagiert einsetzen. Den zeitlichen Einsatz und den Aufgabenschwerpunkt der ehrenamtlichen Tätigkeit kann jeder Nachbarschaftshelfer selbst bestimmen. Stundenweise helfen diese Menschen bei Behördengängen, Arztbesuchen und Einkäufen, bieten Gespräche und Spaziergänge und sorgen somit dafür, dass Selbständigkeit und Eigenständigkeit im Wohnumfeld erhalten bleiben, was Einsamkeit und Isolation entgegenwirkt.

Diakonie

Aktive Nächstenliebe praktizieren die Sozialstationen der Diakonie: Der Pflegebereich Süd sichert die Unterstützung und Pflege kranker Menschen zu Hause. Sie hilft bei der Pflege, im Haushalt, entlastet Angehörige und versorgt die Familie in ihrer vertrauten Umgebung. Die MitarbeiterInnen achten auch darauf, wie Sie sich fühlen und gehen mit Ihnen gemeinsam ein Stück Lebensweg.
Dies geschieht aus christlicher Grundüberzeugung. Krankheit, Hilfe- oder Pflegebedürftigkeit können Lebenssituationen mit sich bringen, in denen Sie sich Begleitung wünschen. Und diese bekommen Sie, auch unabhängig von Ihrem Glauben und Ihrer Konfession.