Feierliche Errichtung der Thomasstiftung am 2. Advent

© Stuttgarter Zeitung

Mit Musik und einem Fest nach dem Gottesdienst im Dietrich-Bonhoeffer-Saal wurde die Thomasstiftung errichtet. Die meisten Gründungsstifterinnen und Gründungsstifter waren anwesend.

Nach der Begrüßung durch Pfarrerin Küenzlen führte Pfarrer Liebs von der Württembergischen Landeskirche mit einem Vortrag in die Geschichte der Stiftungen ein. Mit Gedanken zur Motivation der Stifter schlug er den Bogen zur nun 136. Stiftung innerhalb der Landeskirche, unserer Thomasstiftung. Anschließend wurde die Stiftungserklärung von den anwesenden Stiftern unterschrieben. Bis zur Stiftungsfeier wurde die Stiftung mit einem Betrag von 136.000 Euro ausgestattet. Pfarrerin Küenzlen und Pfarrerin Markgraf überreichten zum Zeichen des Dankes an jede/jeden Stifterin/Stifter die Urkunde und eine Rose.

 

Wir danken herzlich allen Gründungsstifterinnen und Gründungsstiftern für die großherzigen finanziellen Beiträge.

Pfarrerin Mirja Küenzlen, Pfarrerin Judith Markgraf und Gabriele Veil, Vorsitzende des Kirchengemeinderats

 

Bis Ende des Jahres 2016 kann man sich mit einem Betrag ab 1000 Euro noch als Gründungsstifter/Gründungsstifterin anschließen. Zustiftungen sind auch danach noch möglich.