Kirche im Leben

„Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein“ (Gen 12,2)

Bei wichtigen Ereignissen im Leben spüren wir, dass wir unser Leben nicht in der Hand haben und stellen uns unter Gottes Segen. Zum Beispiel bei Taufe, Konfirmation, Trauung und Beerdigung. Bei diesen Freudenfesten oder traurigen Anlässen, treten wir vor Gott, mit unserm Dank für die Freude und das Glück und der Bitte um Trost und Bewahrung in der Zukunft.